• Stahlbetonrohre mit Glockenmuffe nach DIN EN 1916
    und DIN V 1201
  • Stahlbetonrohre mit Falzmuffe nach DIN EN 1916
    und DIN V 1201
  • Sonderbauteile
  • Schachtbauwerke

Die offene Bauweise ist die übliche Einbauweise von Versorgungs- und Entsorgungsleitungen.

Vorgehensweise:
Graben ausheben – Rohre verlegen – Graben wiederverfüllen

Diese Bauweise ist nur effektiv und sinnvoll in frei zugänglichen, unbebauten Gebieten, wo keine
Behinderungen oder Umweltbeeinträchtigungen durch den immensen Aushub auftreten.





       english version   |   deutsche Version   |   русский   |   Impressum